top of page

Wie eine klare Positionierung einer Software die Fitnessbranche revolutionieren kann

In der heutigen digitalen Ära ist es für Unternehmen unerlässlich, ihre Produkte klar zu positionieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Dominik Robellaz, Mitgründer der mañana GmbH, hat in seiner Masterthesis ein umfassendes Positionierungskonzept für die Pump it App entwickelt, das die Bedürfnisse der Fitness- und Gesundheitsbranche berücksichtigt. Diese Arbeit zeigt, wie eine durchdachte Positionierungsstrategie nicht nur die Bekanntheit und Akzeptanz eines Produkts steigern, sondern auch den Umsatz und die Kundenbindung verbessern kann.


Die Herausforderung

Die Pump it App kämpft mit einer unklaren Positionierung und geringer Bekanntheit, was zu einem Umsatzdefizit führt. Die zentrale Problemstellung besteht darin, dass die App sowohl im Fitness- als auch im Gesundheitssektor nicht ausreichend differenziert wahrgenommen wird. Besonders im Bereich der Physiotherapiepraxen stiess der Name "Pump it App" auf wenig Anklang, da er zu stark mit dem Fitnessbereich assoziiert wird. Fehlende Marktdurchdringung und mangelnde Differenzierung gegenüber Wettbewerbern führten dazu, dass die App bisher nicht die erwartete Akzeptanz und Verbreitung erreichen konnte.

Dominik und Urs bei der Entwicklung von PIA
Das Team von mañana GmbH bei der Entwicklung der Pump it App.

Die Lösung

Durch eine Kombination aus Literaturrecherche und qualitativen Interviews hat Robellaz ein Positionierungskonzept entwickelt, das die Bedürfnisse der Zielgruppen Fitnesscenter und Physiotherapiepraxen in der Schweiz berücksichtigt. Die Methodik umfasste eine umfassende Markt- und Wettbewerbsanalyse sowie die Durchführung von Interviews mit Fitnessstudioinhabern und Physiotherapeuten, um tiefere Einblicke in die spezifischen Anforderungen und Präferenzen der Zielgruppen zu gewinnen.


Die Interviews zeigten, dass die Zielgruppen eine benutzerfreundliche, plattformunabhängige All-in-One-Softwarelösung bevorzugen, die nahtlos in den Arbeitsalltag integriert werden kann. Ein guter Support und eine einfache Bedienbarkeit sind entscheidend für die Kaufentscheidung. Die Marketingstrategie sollte auf Zeitersparnis, All-in-One-Lösungen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis fokussieren. Empfehlungen und persönlicher Kontakt spielen ebenfalls eine wichtige Rolle.Darüber hinaus zeigte sich, dass die Zielgruppen grossen Wert auf Vertrauen, Sicherheit und Zuverlässigkeit legen. Eine klare Kommunikation der Alleinstellungsmerkmale, eine transparente Preisgestaltung und ein hohes Mass an Kundennähe sind entscheidende Faktoren für die Akzeptanz der Software. Auch die Möglichkeit, die Software vor dem Kauf ausgiebig zu testen, wurde als wichtig erachtet.


Der Weg nach vorne

Der Lösungsansatz umfasst die Verfeinerung der Zielgruppe, die Identifizierung von Lücken im Funktionsumfang der Software, die Entwicklung einer Kommunikations- und Copystrategie sowie die Steigerung der Marktpräsenz durch gezielte Marketingaktionen. Konkrete Massnahmen beinhalten:

  • Verfeinerung der Zielgruppe: Eine detaillierte Analyse und Segmentierung der Zielgruppen, um spezifische Bedürfnisse und Präferenzen besser zu verstehen und anzusprechen.

  • Identifizierung von Lücken: Ermittlung von Lücken im Funktionsumfang der Software, um diese gezielt zu schliessen und die Attraktivität der Pump it App zu erhöhen.

  • Entwicklung einer Kommunikations- und Copystrategie: Erstellung einer klaren und konsistenten Kommunikationsstrategie, die die Alleinstellungsmerkmale (USPs) der Pump it App hervorhebt und die Zielgruppen effektiv anspricht.

  • Steigerung der Marktpräsenz: Durchführung gezielter Marketingaktionen, wie die Teilnahme an Branchenmessen, die Nutzung von Social Media und die Implementierung von Empfehlungsprogrammen, um die Bekanntheit der Pump it App zu erhöhen.

  • Rebranding: Um die Akzeptanz im Gesundheitssektor zu verbessern, wird ein Rebranding der App in "PIA fitness | physio" vorgeschlagen, um die Assoziation mit beiden Bereichen zu stärken.


Zusätzlich sollen Massnahmen wie die Einführung einer kostenlosen Testphase, die Bereitstellung von Schulungen und Anleitungen sowie der Aufbau eines engagierten Kundenservice dazu beitragen, das Vertrauen in die Software zu stärken und die Kundenbindung zu erhöhen.


Fabian, Dominik und Sascha bem Gesundheitstag vom SFGV in Bern.
Mañana GmbH präsentiert PIA auf einer Branchenmesse.

Die Arbeit von Dominik Robellaz zeigt, wie wichtig eine klare Positionierung für den Erfolg eines Produkts im Fitness- und Gesundheitsmarkt ist. Mit einem fundierten Konzept kann die Pump it App ihre Marktchancen erheblich verbessern und sich erfolgreich von der Konkurrenz abheben. Die vorgeschlagenen Massnahmen sind praxisnah und zielen darauf ab, die Bekanntheit und Akzeptanz der Pump it App zu steigern, was letztlich zu einer Erhöhung der Kundenbindung und des Umsatzes führen soll.Durch die Umsetzung des Positionierungskonzepts kann die mañana GmbH ihre Software als vertrauenswürdige, benutzerfreundliche und effiziente All-in-One-Lösung für den Fitness- und Gesundheitsmarkt etablieren. Eine klare Differenzierung von Wettbewerbern, eine zielgruppenspezifische Kommunikation und ein hohes Mass an Kundennähe werden dazu beitragen, die Pump it App als führende Softwarelösung in diesem Bereich zu positionieren und langfristig erfolgreich am Markt zu platzieren.


Interessiert an der Zukunft der Fitness-Software? Erfahren Sie mehr über die Pump it App und wie sie Ihr Fitnessstudio oder Ihre Physiotherapiepraxis revolutionieren kann. Besuchen Sie unsere Website, um eine kostenlose Demo zu vereinbaren und die Vorteile der All-in-One-Lösung selbst zu erleben. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen, um über die neuesten Updates und Erfolgsgeschichten informiert zu bleiben.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page